Flexibilität – Kreativität – Schaffenskraft

Der Trend der letzten Jahre ist klar und deutlich: Im Zuge neuer Unternehmensmodelle, die aus der Speerspitze des Silicon Valley auf den gesamten Globus vorstoßen, und zunehmender Digitalisierung des Arbeitsplatzes (4.0) treten althergebrachte hierarchische Strukturen sukzessive in den Hintergrund. Zunehmende Mitspracherechte der Mitarbeiter und das Aufweichen von starren, vertikalen Entscheidungsfindungsprozessen hin zu vermehrter, horizontaler Kommunikation innerhalb der unterschiedlichen Abteilungen schreien geradezu nach immer neuen Organisationsformen innerhalb des Betriebes. Doch die Implementierung eines zukunftsweisendes Veränderungsmanagements wird nur dann sinnvoll sein, wenn die eigene Unternehmenskultur klar und deutlich artikuliert wird – im Vorfeld versteht sich.

Jedes Unternehmen fußt auf verschiedenen und teilweise hochkomplexen Werten, Glaubenssätzen und Ritualen, die zusammenfassend eben die Kultur des Betriebes prägen. Nur wer sich der eigenen Unternehmenskultur bewusst wird, kann durch gezielte Beratung, jene Dinge fördern, auf die es in Zukunft mehr denn je ankommt: Innovationskraft, Veränderungskompetenz und eine beispiellose Arbeitsqualität. Wer zulässt, dass Mitarbeiter die Organisation und sich selbst sinnvoll umgestalten, wird von einer zukunftsorientierten Unternehmenskultur profitieren.

Unsere Mission lautet daher: So vielen Menschen in Unternehmen wie möglich, für ihre Zukunft den höchstpersönlichen Weg zu mehr Leichtigkeit, Kreativität und Schaffenskraft aufzeigen und ermöglichen.

Veränderungen von Wert und Dauer

Man kann Arbeit gut und gerne als Dienstleistung an sich selbst und an anderen auffassen, jedoch eine Dienstleistung, die mit Würdigung und Wertschätzung auf beiden Seiten einhergehen muss. Unlängst ist eine neue Generation an Unternehmern empor gewachsen, die in der Rushhour ihres Lebens neben ihrem beruflichen Erfolg, ihr Privat- und Familienleben nicht verkümmert wissen möchten. “Life-Balance” ist für viele Entrepreneure, Führungskräfte und Verantwortungsträger längst keine Sprechblase mehr, sondern gelebte Realität. Aus diesem Bewusstsein heraus entwickeln fortschrittliche Geschäftsführer und Personalverantwortliche den Wunsch, ihre Organisation und deren Mitarbeiter in diesem Sinne weiterzuentwickeln. Wer sich selbst und sein Unternehmen entfalten will, ist auf seine Mitarbeiter und deren wahrhaftiges Potential angewiesen.

Durch gezielte Coachings und Projekte geben wir unseren Kunden neues Wissen an die Hand, um stimmige Wege der Zusammenarbeit und eine gesunde Kultur im Unternehmen zu entwickeln und zu integrieren. Dialog ist immer ein Prozess, der nur dann von Wert und Dauer sein kann, wenn er auf Augenhöhe geführt wird und an ein Gewahrsein für Zusammenhänge gekoppelt ist. Dies bringt als Ergebnis eine völlig neue Selbstwahrnehmung einer Organisation und damit Raum für neue Wege.

Nur auf dieser Grundlage können wir unseren Klienten, die authentischste Entwicklung und den optimalsten Output bieten, den Sie auf gesunde, stimmige und nützliche Art und Weise in sich selbst entdecken.

Veränderungen mit Herz und Verstand

Jede Organisationskultur ist ein engmaschiges Netz von ineinandergreifenden Geschichten, Symbolen, Machtstrukturen, Kontrollsystemen und Paradigmen. Die Kultur eines jedes Unternehmens ist im Grunde ein mächtiges Werkzeug, das einerseits Verhalten steuert und andererseits durch Verhalten sichtbar wird. Kultur spendet ein Gefühl von Identität und liefert akzeptierte und anerkannte Methoden zur Entscheidungsfindung. Doch jede noch so ausdifferenzierte (Hoch-) Kultur war und ist zum Scheitern verurteilt, falls nötige Veränderungen – ausgelöst durch Politik, Wirtschaft oder Gesellschaft – nicht rechtzeitig erkannt und umgesetzt werden.

Für unser Unternehmen rückt dabei eine dynamische Stimmigkeit zwischen privater, professioneller und organisatorischer Welt in den Vordergrund. Veränderung muss nicht ausschließlich weh tun. Vielmehr steht dabei im Fokus, die nötigen Prozesse auf eine spielerisch und freudvolle Art zu vermitteln, auf eine Art also, die Leichtigkeit, Kontinuität und Perspektiven in zukunftsträchtigen Lösungen bündelt.

Dafür braucht es aber Menschen die bereits für sich erkannt haben, dass echte Zufriedenheit nicht vollendet, sondern völlig neue Qualitäten eröffnet. Menschen, die unser aller Zukunft aktiv und vernünftig mitgestalten wollen.

Aktuelle Beiträge

  • 24. Oktober 2016
    Fix und Fertig – völlig ausgebrannt – nix geht mehr!
    Und doch geht es jeden Tag weiter. Immer weiter werden an einen Ansprüche gestellt, beste Arbeit erwartet und man soll dabei immer freundlich und nett sein. Und das bei jedem Gehalt. Die Familie verzichtet die ganze Zeit auf einen, immer mit dem Hinweis: es wird bald besser. Die Kinder werden immer schlechter in der Schule und das Haus wird teurer als erwartet. Es muss weiter gehen – ABER WIE?
    Weiterlesen
  • 24. Oktober 2016
    25 km, 1500 hm, 6 Stunden = mehr als Abnehmen
    „Ich komme ja gar nicht mehr in den dritten Stock, wie soll ich dann ein Meeting überstehen. Anstrengend.“ Mein Klient wog deutlich mehr als 100 Kilo und hatte massive körperliche Probleme. Aber, er war gerade dabei ein neues Unternehmen aufzubauen, weil es in der bisherigen Anstellung für Ihn nicht mehr weiterging.
    Weiterlesen
  • 24. Oktober 2016
    Unternehmenskultur im Zeitalter des 4.0
    Der Produktmanager Thorsten W. steht am Fenster des großen Besprechungsraumes der Firma in der Baubranche, für die er seit sieben Jahren arbeitet. Er hat sich hochgearbeitet. Sein Blick erfasst die Tiefe der Landschaft hinter dem Firmengebäude im ostbayrisch ländlichen Raum. Thorsten ist 35 Jahre alt, hochengagiert und seit kurzer Zeit Führungskraft – zum ersten Mal in seinem Leben - und er hat ein Problem: er findet keinen Ausweg. „Es läuft überhaupt nicht, wie ich mir das erwartet hatte!“ erzählt er mir etwas wütend und leicht verzweifelt.
    Weiterlesen
Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Start typing and press Enter to search